Max Beckmann " Welttheater" in der Kunsthalle Bremen

 

Liebe Kunstfreunde,

wir besuchen am Samstag, den 13. Januar 2018, die Ausstellung


Max Beckmann " Welttheater" in der Kunsthalle Bremen

Max Beckmann (1884-1950) war fasziniert von der Welt des Theaters, des Zirkus, des Karnevals und des Varietés. Er verstand Schauspiel, Akrobatik und Tanz als Metaphern für menschliche Beziehungen und das Weltgeschehen.

Zahlreiche seiner Gemälde und Druckgraphiken, Zeichnungen und Skulpturen beziehen sich unmittelbar auf diese Themen und vermitteln seine Ideen von der Welt als Bühne.

Ausgangspunkt dieser Ausstellung des Welttheaters ist die Sammlung der Kunsthalle Bremen, die mit ihrer Beckmann-Sammlung eine der wichtigsten in Deutschland ist. In dieser Ausstellung treten die Bremer Werke in einen Dialog mit Leihgaben aus wichtigen Museen und Privatsammlungen, darunter zwei großformatige, bisher kaum in Europa präsentierte Triptychen.


Eine Übersichtsführung durch diese Ausstellung ist organisiert. Sie beginnt um 12 Uhr und dauert eine Stunde. I
m Anschluss daran kann im  Museumsrestaurant eine kleine Mahlzeit eingenommen werden. Tische sind reserviert.


Ein fakultativer, individueller Teil des Besuches erlaubt

  • den Besuch der sehr sehenswerten ständigen Sammlung der Kunsthalle

oder

  • den Besuch  der Ausstellung in der Böttchergasse, 
    Paula Modersohn-Becker Museum ( 11 -18 Uhr)
    „Schlaf - eine produktive Zeitverschwendung“
    Die Ausstellung (vom 24.9.17 bis 4.2.2018) nähert sich dem Thema Schlaf in der Kunst von 5 Seiten: der private, der öffentliche, der erotische und der märchenhafte Schlaf sowie - zu guter Letzt - das Bett als Ort des (Künstler-) Schlafs.
    Eintritt: 9,00 € / Pers.; 6,00 € Gruppe ab 10 Personen.

 

Treffen: 9.30 Uhr (Gruppenbildung à 5 Pers., Niedersachsenticket)

 

Hinfahrt: 9:40 Uhr   Gleis 1 Bhf  NRÜ

Ankunft: 10:40 Uhr  Gleis 4 Hbf  Bremen

Rückfahrt: 16:17 Uhr  Gleis ? Hbf  Bremen (im Stundentakt individuell als Gruppe)

Ankunft: 17:15 Uhr  Gleis 2 Bhf  NRÜ (im Stundentakt)

 

Kosten inklusive Eintritt und Führung:

Mitglieder: 26,00 Euro
Nichtmitglieder: 28,50 Euro

 

Anmeldung:

Bitte bis spätestens 13. Dezember 2017 bei

Ute Richter Tel: 05032 64198 oder E-Mail: richter.ute@googlemail.com

 

Überweisung der Reisekosten bitte termingerecht bis zum 13. Dezember 2017 auf das Konto der Sparkasse Hannover:

IBAN: DE 65 2505 0180 2000 8064 85

BIC: SPKHDE2HXXX