Liebe Mitglieder!

Wir wollen es wagen und Ihnen nach dieser langen Zeit der Karenz einen gemeinsamen Ausstellungsbesuch im Sprengel Museum zu der oben genannten Ausstellung vorschlagen.

Der Termin ist auf Dienstag, den 19.Juli festgelegt. Eine 11/2 stündige Führung ist organisiert.

 

Elementarteile lässt mehr als 150 Werke aus dem 20.Jh. und der Gegenwartskunst aufeinandertreffen und zeigt ein beeindruckend breites Spektrum von Ausdrucksmöglichkeiten in Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und Film.

In 10 Themenräumen werden grundlegende Fragen gestellt: Welches sind Kernbestandteile der Institution ? Was ist Kunst ? Worauf bezieht sie sich und wovon handelt sie ? Welche Rolle spielt dabei die Farbe als einer der Grundbausteine, welche Materialien werden genutzt und nach welchen Form- und Gestaltungsprinzipien agieren die KünstlerInnen ?

Dies sind nur einige der vielen gestellten Fragen, auf die die Ausstellung eine Antwort gibt.

 

Die Fahrt zum Sprengelmuseum wird von Ihnen selbst organisiert.

Treffpunkt: Eingangsbereich im Sprengelmuseum

Uhrzeit: 16.45 Uhr

Führungsbeginn: 17 Uhr, 1 ½ Stunden

Kosten : Mitglieder : 12.50 €

Gäste: 15.00 €

Anmeldung: bitte bis spätestens 7.Juli 2022 bei Ute Richter; email: richter.ute,@googlemail.com

oder notfalls Tel. 05032/64198 ( bitte sprechen Sie deutlich auf den AB unter klarer Angabe des Namens und Ihrer Telefonnummer!)

Überweisung der Kosten des Besuchs bitte termingerecht bis zum 7.Juli 2022 auf das Konto des Kunstvereins bei der Sparkasse Hannover: IBAN: DE 65 2505 0180 2000 8064 85 BIC:SPKHDE2HXXX

 

Kostenfreie Stornierung bis zum 7. Juli 2022.

Danach wird der volle Preis fällig. Sollte bei Verhinderung eine Ersatzperson genannt werden, so können die Kosten erstattet werde.

 

Denken Sie bitte an eine FFP2 Maske.

 

Wenn es gewünscht wird, versuchen wir im Restaurant Bellarte einen Tisch für einen ausklingenden, geselligen Austausch zu reservieren.

 

Ihre Lust ist hoffentlich geweckt!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

  Ute Richter                       Rita Steinbach-Spenhoff

(erweiterter Vorstand) ( 1. Vorsitzende des Kunstvereins)