Liebe Kunstfreunde*innen,

der Kunstverein lädt künftig im Internet zur Betrachtung berühmter Bilder ein.

Der Filmclub weist auf besonders sehenswerte Filme im Fernsehen hin mit Angabe der Sender und der Sendezeit; ggf. mit Kommentaren.

 

Zum Auftakt lockt der Kunstverein auf eine virtuelle Führung der Claude Monet Ausstellung in Potsdam. (Ein derzeit allseits bekannter Virus verhinderte die organisierte Fahrt dorthin.) Mit dem Klick auf seiner Webseite öffnet sich eine großartig bebilderte Führung durch die Exposition mit dem Kurator und einer Museumspädagogin. Anhand der wichtigsten Kunstwerke wird über deren Geschichte in der Kunstepoche des Impressionismus informiert. Dazu immer ein Blick auf das Leben des berühmten impressionistischen Malers.

 https://www.youtube.com/watch?v=zzna3Vz98Jw&feature=youtu.be

Der Filmclub hat cineastische Seh-Stücke aus den öffentlich-rechtlichen Fernsehprogrammen herausgefiltert und stellt sie mit den Sendedaten kurz vor.

Einige Beispiele:  Am 23. April auf RBB um 20:30 Uhr, Frühstück bei Monsieur Henri, Spielfilm Frankreich 2015. Am 27. April auf MDR um 20:15 Uhr, Der Mann, der nach der Oma kam, Spielfilm DDR 1972, zum 70. Geburtstag Winfried Glatzeders.

Weitere Empfehlungen auf der Webseite des Filmclubs.

(www.cinema-neustadt.de)