Liebe Kunstfreunde,  

auf vielfachen Wunsch ist die Organisation des Besuches der Hall Art Foundation auf der Derneburg endlich gelungen und wir besuchen
 

am 12. Oktober 2019 die
 
Hall Art Foundation Schloss Derneburg     

Nach dem Verkauf der Burganlage Derneburg durch Georg Baselitz im Jahr 2006 und ihrer umfassenden Sanierung in den darauf folgenden Jahren dient diese Anlage der Hall Art Foundation nun als öffentlich zugängliche Ausstellungsfläche für die umfassende Sammlung dieser Stiftung. U.a. werden in diesem Jahr Werke von Jonathan Meese, Albert Oehlen, Daniel Richter , Keith Sonnier, Candida Höfer und vielen anderen Künstlern der Sammlung zu besichtigen sein.

Die zeitintensive Tour (5 Stunden) bietet die Möglichkeit, alle Ausstellungen im Schloss und in den Nebengebäuden und das Schlossgelände zu besuchen.

Getränke zu Beginn und Ende der Führung und ein leichtes Mittagessen sind inbegriffen. ( Bitte bei der Anmeldung mitteilen, wenn ein vegetarisches Essen gewünscht wird.) 

Teilnehmer der Tour sollten in der Lage sein, längere Zeit zu stehen und das hügelige Schlossterrain und diverse Treppen zu bewältigen. Die fünfstündige Tour umfasst ca. 3,3 km Weg.

Siehe auch: www.hallartfoundation.org             

Die Fahrt wird  mit einem modernen Reisebus ( Klima, TV/DVD, WC etc.) durchgeführt.

Hinfahrt:   

Start um  09:00 Uhr Neustadt, Parkplatz Suttdorfer Straße (FZH); pünktliche Abfahrt!

Rückfahrt:    

16:30 Uhr (Absprache mit dem Busfahrer)


Führungsbeginn (Derneburg):   

11:00 Uhr (Führungsdauer5 Stunden)

Kosten (inkl. Führung):

Mitglieder:                80,00 Euro

Nichtmitglieder:     120,00 Euro

 

Verbindliche Anmeldung:

Bitte bis spätestens 12. September 2019
per E-Mail: richter.ute@googlemail.com oder bei Ute Richter Tel: 05032 64198 ( ggf. auf den AB sprechen mit deutlicher Angabe des Namens und der Telefonnummer)  

Kostenfreie Stornierung bis zum:  12. September 2019
Ab 13. September 2019 wird der volle! Reisepreis fällig. 
Sollte aber eine Ersatzperson genannt werden, so kann der Preis erstattet werden.

Überweisung der Reisekosten bis zum 12. 09. 2019 auf das Konto des Kunstvereins bei der Sparkasse Hannover: