Im September 2020 wurde durch die Initiative der Garbsener Künstlerin Gabriele Rinkleff das Kulturnetzwerk Garbsen gegründet.

Ziel ist die Förderung von Kunst und Künstlern in Garbsen, ihre identitätsstiftende Bedeutung zu nutzen und Kulturschaffende mit Kulturveranstaltern zusammenzuführen.

Wir sind überzeugt, dass Kultur eine gesellschaftspolitische Aufgabe hat. Wir wollen mit dem Kulturnetzwerk die Wertigkeit und das Potenzial von Kunst und Kultur für die Gesellschaft und Politik in Garbsen zum Ausdruck bringen.

Die erste Ausstellung des Kulturnetzwerks wird vom 07.12.2020 bis zum 04.01.2021 im Shopping-Plaza Garbsen unter dem Motto „Kunst findet statt – Kunst findet Stadt“ stattfinden. Folgende Künstlerinnen und Künstler stellen aus:

 

Anna Beisse Munemo & Caleb Munemo

Hans-Werner Blume

Caren Cunst

Jutta Grätz

Martina Heger

Angelika Holzbach

Birgit Jensen

Gabriele Rinkleff

Norbert Schade

 

Andreas Warlich